Verkaufs- und Geschäftsbedingungen für Ticketverkauf

Tickets erwerben

Sowohl für den Workshop der Zeidlerei als auch für die Konferenz sind Tickets erhältlich. Um an beiden teilzunehmen, müssen Sie zwei Tickets kaufen, eine für jede Veranstaltung. Der Zeidlerei Workshop kostet 396€ und beinhalten ein leichtes Frühstück, Mittag- und Abendessen für beide Tage. Die Konferenzkarten kostet 198€ und beinhalten nur den Kaffeeservice und Gebäck/Snacks; Mittag- und Abendessen müssen auf eigene Kosten gekauft werden.

Ab dem 1. August kann auf alle Eintrittspreise ein Spätgebührenzuschlag erhoben werden. Der Verkauf von Tickets endet am 15. August. Es werden keine Tickets für den Kauf vor Ort angeboten.

Tickets werden über Ticket Tailor verkauft, ein Service, der eine geringe Buchungsgebühr verlangt. Alle Zahlungen müssen in Euro (€) per Kredit-/Debitkarte, PayPal oder Banküberweisung erfolgen.

Stipendien

Eine begrenzte Anzahl von Stipendien wurde an Personen vergeben, deren finanzielle Mittel es ihnen nicht ermöglichten, sich Tickets zum vollen Preis zu leisten. Die Preise lagen bei 200€ für den Workshop der Zeidlerei und 130€ für die Konferenz. Klicken Sie hier für weitere Informationen. Die Bewerbungen wurden bis zum 15. Juli 2019 entgegengenommen.

Registrierungsprozess

Käufer können bis zu vier Tickets für je eine der beiden Veranstaltungen kaufen, zu denen sie gebeten werden, persönliche Daten einzugeben: Name, E-Mail, Telefon, Adresse. Für jede gekaufte Tickets werden jedem Teilnehmer zusätzliche Fragen gestellt, damit wir wissen, wer kommt, wie er sein Namensschild beschriftet haben möchte, welche Sprachen er spricht, wie man die Teilnehmer im Falle von auftretenden Problemen erreicht, etc. Bitte füllen Sie alle Angaben sorgfältig aus, da die Namensschilder auf den eingereichten Unterlagen basieren und nicht vor Ort geändert werden können.

Die Teilnehmer des Workshops der Zeidlerei müssen vor der Teilnahme ein Haftungsausschluss-Formular unterschreiben. Wir werden die Teilnehmer direkt kontaktieren, um dies zu berücksichtigen.

Foto-Freigabe

Learning from the Bees | Berlin 2019 und seine gesetzlichen Vertreter behalten sich das Recht und die Erlaubnis vor, während der Veranstaltungen aufgenommene Fotos und/oder Videos, die in der Print- und/oder elektronischen Kommunikation verwendet werden können, kostenlos zu veröffentlichen. Mit der Anmeldung für den Workshop und/oder die Konferenz bestätigen und stimmen die Teilnehmer zu, dass sie möglicherweise in zukünftigen Kommunikationsmaterialien erscheinen warden.

Stornierungsbedingungen

Die Stornierung ist schriftlich an info@learningfromthebeesberlin.com zu richten.

Bei Stornierungen, die vor 18.00 Uhr MEZ am 31. Juli eingehen, wird die gesamte vorausbezahlte Gebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50€ für Workshop-Tickets der Zeidlerei und 25€ für Konferenz-Tickets erstattet. Bei Stornierungen, die nach diesem Datum eingehen, erfolgt keine Rückerstattung; die Tickets kann jedoch auf eine andere Person übertragen werden. Um eine Tickets von einem Teilnehmer auf einen anderen zu übertragen, muss vor dem 15. August eine Anfrage per E-Mail gestellt werden. 

Alle genehmigten Rückzahlungen werden innerhalb von 60 Tagen nach der Konferenz bearbeitet und ausgezahlt. 

Falls der Veranstalter die Veranstaltung aufgrund unvorhergesehener Umstände absagt, wird allen Teilnehmern, die Tickets gekauft haben, eine vollständige Rückerstattung gewährt. Die Organisatoren können jedoch nicht für die Rückerstattung von im Voraus gebuchten Flügen oder Hotelunterkünften haftbar gemacht werden.

Nichterscheinen

Teilnehmer, die nicht zum Workshop und/oder zur Konferenz erscheinen, erhalten keine Rückerstattung ohne vorherige Absage.

Versicherung

Die Veranstaltungsleitung ist nicht verantwortlich für Körperschäden oder Sachschäden oder Verluste von Eigentum, die an den Veranstaltungsorten auftreten können. Die Teilnehmer sollten den Kauf der Reisekrankenversicherung in Betracht ziehen.

Eintrittsbeschränkungen

Die Konferenzleitung behält sich das Recht vor, Teilnehmern, die sich unangemessen verhalten oder Störungen verursachen, den Zutritt zu verweigern.