Zeidlerei-Baumstamm_c_sabinenimkerei.jpg

Übersicht

Zeidlerei Workshop (29. & 30. Aug)

Ein intensiver, praxisorientierter Workshop über die Zeidlerei, die jahrhundertealte Tradition der Baumbienenhaltung, die hauptsächlich in Osteuropa praktiziert wurde. Unter der Leitung von polnischen und deutschen Zeidlern lernen die Teilnehmer die wichtigsten Aspekte des Handwerks: seine Geschichte, wie man Klotzbeuten herstellt und Bienen darin hält, sowie traditionelle und moderne Klettertechniken im Baumklettern (wenn das Wetter es zulässt). Beim Aushöhlen der Baumstämme als Bienenbehausungen nach überlieferter traditioneller Art der Zeidler kommen traditionelle Werkzeuge zum Einsatz, wie auch moderne Kettensägen.

Beschränkung der Teilnehmerzahl auf 60 Personen.

 
 
Bienen-P1000253-c-Silke-Meyer.jpg

Konferenz (31. Aug & 1. Sept)

Eine internationale Bienen-Konferenz mit Experten aus Wissenschaft, Imkerei, Forstwirtschaft, Naturschutz, Aktivisten und mehr. Hauptvorträge, Podiumsdiskussionen und Publikumsgespräche behandeln politisch sensible Themen wie die Wiederansiedelung von Bienen in Bäumen, Möglichkeiten der Pestizidreduzierung, Ökosystemregeneration und konkrete Handlungsempfehlungen. In den Speed BEE Talks werden mehrere innovative Projekte vorgestellt, während eine Kunstausstellung und begleitende Aktivitäten das Programm ergänzen.